Hier finden Sie eine Interaktive Flash Karte zur Navigation durch die Angebote von ufriib.ch, wenn Sie diese nicht angezeigt bekommen m�ssen Sie den Flash Player installieren.
Arbeitsweise

Begleiten – Stärken – Fördern


Im Zentrum der Arbeit von uftriib stehen die Kinder und Jugendlichen mit ihren individuellen Bedürfnissen, Ressourcen und Problemen. Die Handlungsweisen und Rahmenbedingungen von uftriib richten sich nach ihrem Wohl und fördern ihre Entwicklung. Die Kinder und Jugendlichen werden in allen sie betreffenden Belangen mit eingebunden. Dadurch lernen sie ihr eigenes Verhalten zu reflektieren und sich mit dessen Wirkung auf ihre Umwelt auseinander zu setzen. (Informationen zu unseren Leitwerten und zu unserem Leitbild)

Die ressourcenorientierte und motivierende Arbeitsweise von uftriib ermöglicht den Kindern und Jugendlichen ihren Selbstwert zu stärken. Für das gemeinsame Erarbeiten von neuen Perspektiven ist es wichtig, den Kindern und Jugendlichen eine klare Orientierung zu geben. Eindeutige Rahmenbedingungen und Abmachungen sind dabei ein zentrales Element. Zu lernen, die Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen, ist ein weiterer wichtiger Schritt in der persönlichen Entwicklung.

Die Pflegefamilie als Sozialisationsort gewährt Schutz, Geborgenheit und Sicherheit. Sie bietet den Kindern und Jugendlichen ein stabiles Lebensumfeld und ermöglicht ihnen das erneute Aufbauen von familiären Bindungen und einem sozialen Netzwerk. Sie vermittelt ihnen gesellschaftliche Wertvorstellungen und Normen und nimmt eine zentrale Vorbildfunktion ein. Die SozialpädagogInnen von uftriib unterstützen die Pflegefamilie fachlich und menschlich und sind für die Kinder und Jugendlichen direkte Bezugspersonen (Informationen zu der limitierten Anzahl der Mandate).

uftriib integriert alle relevanten Personen mit ihren Anliegen und Sichtweisen in einem sinnvollen Masse in die Arbeit. Besonders der Einbezug und die Kooperation der leiblichen Eltern sind, wenn immer möglich, bei der Erarbeitung und Umsetzung von Lösungsstrategien in einem zielführenden Sinne sicherzustellen.

uftriib arbeitet nach den Grundsätzen der professionellen Sozialen Arbeit und greift auf die Erfahrung seiner MitarbeiterInnen zurück. Auch werden fallspezifisch externe Fachstellen beigezogen.