Hier finden Sie eine Interaktive Flash Karte zur Navigation durch die Angebote von ufriib.ch, wenn Sie diese nicht angezeigt bekommen m�ssen Sie den Flash Player installieren.
Reflexion

Supervision

Zur fallspezifischen Qualitätssicherung und aus gesundheitlichen Aspekten, unterziehen sich die SozialpädagogInnen von uftriib jährlich mindestens zwölf Supervisionsstunden. Darunter versteht sich der fachliche Dialog mit externen Spezialisten (Supervisoren), welcher im qualitätssichernden Sinne die Reflektion und Optimierung des eigenen Wirkens beinhaltet.


Intervision

Intervision ermöglicht, ähnlich wie die Supervision, berufliche Aspekte zu reflektieren. Intervision findet jedoch immer innerhalb einer Gruppe von Menschen, die in einem ähnlichen Berufsfeld arbeiten, statt. Das heisst, der/die Fallbringer/in reflektiert nicht nur ihre eine berufliche Situation, er/sie profitiert gleichzeitig auch vom Wissen und der Erfahrung der anderen TeilnehmerInnen.

Die MitarbeiterInnen von uftriib sind in einer Intervisionsgruppe aktiv und nehmen regelmässig an den Sitzungen teil.


Intravision

Durch wöchentlich stattfindende Teamsitzungen ist ein regelmässiger Informationsfluss unter allen MitarbeiterInnen von uftriib gesichert. Die Teamsitzungen bietet die Möglichkeit, das berufliche Handeln zu reflektiert und sich gegenseitig durch das Einbringen individueller Erfahrungen zu unterstützen. Durch diesen internen Austausch erweitern die MitarbeiterInnen ihr Wissen in allen Kompetenzbereichen.